Der Hase mit den Hörnern

Der Hase mit den Hörnern Ein Häschen tummelte sich ausgelassen an einem wunderschönen Sommermorgen auf einem freien Plätzchen, das von dichtem Buschwerk umgeben war. Hier fühlte es sich sicher. Vergnügt hopste es über ein paar Heidebüschel, sauste übermütig im Kreis umher und wälzte sich mit Wohlbehagen im sonnengewärmten Sand. Es zersprang fast vor Lebenslust und…

Zwei Pizza Regel

Zwei Pizza Regel Meetings sollen produktiv sein, doch oft genug sind sie nur ein Schauplatz für Selbstdarsteller. Und das liegt nicht nur an mangelhafter Vorbereitung oder einem fehlenden Moderator. Die Teilnehmerzahl ist auch entscheidend für die Produktivität. „Viele Köche verderben den Brei“ sagte schon ein altes Sprichwort. Ein kleiner Trick, der das Ausufern der Teilnehmerzahl…

April, April!

April, April! Der April steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr werden fleißig Aprilstreiche ausgeheckt. Wieso eigentlich? Laut Psychologen erlaubt uns der Aprilscherz einen sogenannten Abwärtsvergleich. Können wir jemanden hereinlegen, fördert das den eigenen Selbstwert. Der Brauch seine Mitmenschen am 01. April in die Irre zu führen, hat eine lange Tradition. Es werden erfundene,…

Was Schuhe über uns verraten

Was Schuhe über uns verraten Wenn der Mensch Schuhe trägt, dann sollten sie perfekt angepasst und bequem sein. Schuhe sollen dem Träger dienlich sein und ihren angedachten Zweck erfüllen. So war es früher! Die ersten Schuhe finden sich auf Felszeichnungen aus der Zeit um 12.000 vor Christus. Damals noch Stiefel aus Leder und Fell und…

Karneval

Karneval Wieso feiert man eigentlich Karneval? Die Geschichte des Karnevals geht bis ins Altertum zurück. Bereits vor 5.000 Jahren wurde in Mesopotamien Karneval gefeiert. Unter dem Priesterkönig Gudea wurde damals ein sieben Tage andauerndes Fest gefeiert als symbolische Hochzeit eines Gottes. Es wurde eine altbabylonische Inschrift aus dem 3. Jahrtausend vor Christus gefunden, die besagt:…

Seien Sie Sie selbst!

Seien Sie Sie selbst! Hatten Sie schon einmal das Gefühl vor einem anderen nicht Sie selbst sein zu können? Die Gründe sind dafür verschieden. Meist geht es um Akzeptanz, bzw. um die Befürchtung nicht akzeptiert zu werden.  Im Leben geht es um Mut und Aufrichtigkeit. Bestenfalls sind Sie immer Sie selbst. Können Sie sich vorstellen…

Der Zweck des Lebens

Der Zweck des Lebens „Denken Sie immer: dass wir nun eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.“ Quelle: Goethe, Briefe an Johann Heinrich Meyer, 08. Februar 1796 Diese wundervoll formulierten Sätze aus der Feder Goethes treffen…

Die drei Siebe des Sokrates

Die drei Siebe des Sokrates Einst wandelte Sokrates durch die Straßen von Athen. Plötzlich kam ein Mann aufgeregt auf ihn zu. „Sokrates, ich muss dir etwas über deinen Freund erzählen, der…“ „Warte einmal, „unterbrach ihn Sokrates. „Bevor du weitererzählst – hast du die Geschichte, die du mir erzählen möchtest, durch die drei Siebe gesiebt?“ „Die…

Valentinstag

Valentinstag Am 14. Februar ist es wieder so weit, aber wieso feiert man eigentlich weltweit den Valentinstag? Das Brauchtum vom Valentinstag geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück. Der heilige Valentinus war ein Märtyrer, in dessen Lebenslauf vermutlich mehrere Märtyrer mit gleichem Namen einflossen. So gab es mehrere frühchristliche Heilige dieses Namens, Valentin von Rom,…

Verbindlichkeit

Verbindlichkeit Das Wort Verbindlichkeit hat in der deutschen Sprache mehrere Bedeutungen. Der Begriff Verbindlichkeit steht beim Schuldrecht für die Verpflichtung eines Schuldners gegenüber seinem Gläubiger. In betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen steht die Verbindlichkeit für offene finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens gegenüber einem Lieferanten. Das Gegenstück zur Verbindlichkeit ist hierbei die Forderung. Man kennt jedoch auch den Ausdruck „verbindlich sein“. Gemeint…