Cookies

Cookies Fast auf jeder Webseite werden Cookies verwendet und es erscheinen Banner, die einen darauf hinweisen. Diese sind meist störend angebracht und man klickt sie schnell weg, um den Inhalt der Seite zu lesen. Cookies werden eingesetzt, um den User bei seinem nächsten Besuch wieder zu erkennen, um beim nächsten Besuch der Seite gespeicherte Zugangsdaten…

Wiederverwertung

Wiederverwertung Die korrekte Entsorgung von Abfall ist sehr wichtig für die mögliche Wiederverwertung. Noch immer ist fast unbekannt, dass Kassenzettel aus Thermopapier ist den Restmüll und nicht ins Altpapier gehören. Neben Müllvermeidung ist eine konsequente Trennung und richtige Entsorgung essentiell wichtig, um noch mehr Kunststoffe und andere Stoffe wiederverwerten zu können. Im europäischen Vergleich belegt…

Der digitale Gelbe Schein kommt

Der digitale Gelbe Schein kommt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kämpfte für weniger Bürokratie und setzte sich durch. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat in dieser Woche den vorliegenden Entwurf des Bürokratieentlastungsgesetz III abgesegnet. Durch dieses Gesetz soll die Wirtschaft mindestens 1,1 Milliarden Euro pro Jahr einsparen. Das Bürokratieentlastungsgesetz sorgt unter anderem für eine erheblich kostengünstigere Archivierung von elektronischen…

Kassenbons gehören nicht in die Geldbörse

Kassenbons gehören nicht in die Geldbörse Das Image des Kassenbons ist nicht das Beste. Optisch sind die kein Highlight. Gedruckt werden sie meist auf Thermopapier, das speziell entsorgt werden muss, verblasst und gesundheitsschädigende Chemikalien enthält. Wenn man ihn für einen Umtausch, eine Reklamation oder die Steuererklärung sucht, ist er nicht auffindbar. Gerade in der Geldbörse…

Die elektronische Rechnung kommt

Die elektronische Rechnung kommt Es werden Einsparungen in Höhe von 6,5 Milliarden Euro in Deutschland jährlich erwartet. Allein bei Behörden sollen 500 Millionen Euro gespart werden: Ab dem 27. November 2020 müssen Auftragnehmer strukturierte elektronische Rechnungen bei Geschäften mit Behörden stellen. Rechnungen auf Papier, per Fax oder auch als PDF-Datei versandte Rechnungen ohne strukturierte Zusatzinformationen…

Schattenwirtschaft

Schattenwirtschaft Der Begriff Schattenwirtschaft beinhaltet alle wirtschaftlichen Aktivitäten, die nicht in die Berechnung des Sozialproduktes eingehen. Zu dieser Schattenökonomie gehören offensichtliche Dinge, wie Schwarzarbeit, kriminelle Handlungen, aber auch Alternativökonomie, Nachbarschaftshilfe, ehrenamtliche Tätigkeiten, Naturaltausch und Selbstversorgung. In Deutschland liegt der geschätzte Anteil der Schattenwirtschaft in 2019 bei ungefähr 9% des prognostizierten Bruttoinlandsproduktes. Wir liegen somit auf…

Asiarestaurant

Asiarestaurants Gedacht haben wir es uns alle schon: in der Gastronomie sind schwarze Schafe unterwegs. Nicht jede Bestellung wird ordnungsgemäß ins Kassensystem eingepflegt. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt. Der entstehende Schaden ist immens. Wie groß tatsächlich konnte bislang nur geschätzt werden. Nun ist es niedersächsischen Steuerfahndern gelungen Asiarestaurants als mutmaßliche Steuerhinterzieher zu entlarven. Verhaftungen wurden bereits vorgenommen.…

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe! Für die Mehrheit der steuerzahlenden Bürger ist die Abgabe einer Steuererklärung freiwillig. Die Gewohnheit Dinge zu erledigen, die nicht unbedingt Spaß bringen, ist sie auf den letzten Drücker zu machen. Wenn überhaupt. Fast die Hälfte aller Deutschen geben keine Steuererklärung ab, aus Unwissenheit. Dann sind da noch die, die schlicht…

Fehlende Belege bei der Steuererklärung?

Fehlende Belege bei der Steuererklärung? Weder Papierbelege noch die Festplatte im Computer sind sicher vor Einbrüchen, Bränden oder sonstigen Unglücksfällen. An Hand von Kontobewegungen lassen sich einige Transaktionen nachvollziehen. Die letzten 90 Tage sind dabei kostenfrei einsehbar, doch wollen Sie Einsicht in länger zurück liegende Transaktionen, lassen sich Banken diesen Service gut bezahlen. Für die…

Bundesrat hofft auf Hilfe aus der Digitalisierung

Bundesrat hofft auf Hilfe aus der Digitalisierung In der Drucksache zur Kassensicherungsverordnung setzt der Bundesrat auf die fortschreitende Digitalisierung. Es wird davon ausgegangen, dass bereits etwa 25% der Belegausgaben digital erfolgen. Somit gibt der Bundesrat an, würden sich die geschätzten Kosten der Verordnung in Millionenhöhe verringern. Eine Ausweitung der Digitalisierung im Bereich Kassenbelege wird erhofft…