Frau Michelle Bourguignon 
management@aug-software.de
Telefon: + 49 421 176 676 00

Pressestelle

 In unserem Pressebereich finden Sie als Medienvertreter Informationen zur App, alles Wissenswerte über uns als A & G GmbH, anschauliches Bildmaterial sowie
viele nützliche Zahlen und Fakten aus dem Themenumfeld für Ihre Berichterstattung. Selbstverständlich stehen wir auch für Rückfragen
und Interviews zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an – wir freuen uns über Ihr Interesse an admin!
Und darüber, wenn unsere Botschaft für das digitale Quittieren gehört wird.

a-und-g-admin-präsentation

Ich bin Journalist

Bitte nehmen Sie mich in Ihren Presseverteiler auf.

Stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Formular zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden?
(Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an management@aug-software.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)

Sonstiges

Das Whitepaper von der A&G GmbH

Einblick in unsere Arbeit.
Und ein Blick in die digitale Zukunft.

Über vieles, woran wir arbeiten, können wir noch nicht sprechen. Aber wenn es Neuigkeiten gibt, dann verkünden wir sie an dieser Stelle als erstes. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Produkten, erhalten Einblicke in unser Unternehmen. Und bleiben auf dem Laufenden, was Entwicklungen innerhalb unserer Branche betrifft.

GEZ – Rundfunkbeitrag

GEZ – Rundfunkbeitrag Haben Sie den Wechsel von GEZ zum Rundfunkbeitrag richtig mitbekommen? Erinnern Sie sich noch an die Damen und Herren vom Beauftragtendienst die zu gerne in Ihre Wohnung wollten um zu sehen welche Geräte Sie zum Empfang bereithalten? Im Alltag hört man weiterhin von der GEZ und es wird weiterhin mit vielen Vorurteilen…

MEHR

Alterslose Digitalisierung

Alterslose Digitalisierung Während in 2001 noch 37% der Deutschen online waren sind es in 2017 bereits 81%. Tendenz: stetig steigend. Die Präsenz der Digitalisierung nimmt immer mehr zu. Auch die älteren Menschen lassen sich nicht ausschließen. Gelegentlich hören wir die Frage: „Und was machen die Oma und der Opa, die kein Smartphone haben? Wie bekommen…

MEHR

Die elektronische Rechnung kommt

Die elektronische Rechnung kommt Es werden Einsparungen in Höhe von 6,5 Milliarden Euro in Deutschland jährlich erwartet. Allein bei Behörden sollen 500 Millionen Euro gespart werden: Ab dem 27. November 2020 müssen Auftragnehmer strukturierte elektronische Rechnungen bei Geschäften mit Behörden stellen. Rechnungen auf Papier, per Fax oder auch als PDF-Datei versandte Rechnungen ohne strukturierte Zusatzinformationen…

MEHR

Wertschöpfung

Wertschöpfung Per Definition ist die Wertschöpfung in der Geldwirtschaft das Ziel der produktiven Tätigkeit. Die Tätigkeit sorgt dabei dafür, dass die Güter den höheren Wert erhalten. Man kann somit sagen, dass die Gesamtleistung abzüglich der Vorleistung die Wertschöpfung ergibt. Generell wird der Begriff in vielen wirtschaftlichen Bereichen verwendet. Ziel ist jedoch immer die Erhöhung der…

MEHR

Stechuhr

Stechuhr Laut einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen alle Arbeitgeber der EU-Mitgliedsstaaten die Arbeitszeiten ihrer Angestellten systemisch erfassen und auch dokumentieren. Die genaue Gestaltung der Erfassung obliegt den jeweiligen Ländern. Die Unternehmen  sollen zu einem objektiven, verlässlichen und für den jeweiligen Mitarbeiter zugänglichen Zeiterfassungssystem verpflichtet werden. Dadurch sollen letztlich die Rechte der Arbeitnehmer gestärkt…

MEHR

Weniger ist mehr

Weniger ist mehr Es geschah vor langer Zeit, dass eine Krähe angenehme Laute in Gegenwart einer Frau äußerte, deren Gatte eine lange Reise unternommen hatte. Die Frau sagte: „He da, oh Krähe! Wenn mein Gatte sicher und gesund heimkommt, werde ich dir eine goldene Kappe geben.“ Als nach einiger Zeit der Gatte sicher und gesund…

MEHR