Frau Michelle Bourguignon 
management@aug-software.de
Telefon: + 49 421 176 676 00

Pressestelle

 In unserem Pressebereich finden Sie als Medienvertreter Informationen zur App, alles Wissenswerte über uns als A & G GmbH, anschauliches Bildmaterial sowie
viele nützliche Zahlen und Fakten aus dem Themenumfeld für Ihre Berichterstattung. Selbstverständlich stehen wir auch für Rückfragen
und Interviews zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an – wir freuen uns über Ihr Interesse an admin!
Und darüber, wenn unsere Botschaft für das digitale Quittieren gehört wird.

a-und-g-admin-präsentation

Ich bin Journalist

Bitte nehmen Sie mich in Ihren Presseverteiler auf.

Stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Formular zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden?
(Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an management@aug-software.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)

Sonstiges

Das Whitepaper von der A&G GmbH

Einblick in unsere Arbeit.
Und ein Blick in die digitale Zukunft.

Über vieles, woran wir arbeiten, können wir noch nicht sprechen. Aber wenn es Neuigkeiten gibt, dann verkünden wir sie an dieser Stelle als erstes. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Produkten, erhalten Einblicke in unser Unternehmen. Und bleiben auf dem Laufenden, was Entwicklungen innerhalb unserer Branche betrifft.

Zeit

Zeit Zeit ist nicht direkt greifbar, sie ist nicht fassbar. Wir haben Hilfsmittel gebaut um sie nachzuempfinden. Wir haben uns am Mondzyklus orientiert und einen Kalender entwickelt. So versuchen wir ein allgemeines Zeitverständnis zu entwickeln um uns zu orientieren und untereinander abzustimmen. Gefühlt ist sie jedoch immer individuell. Sie kennen den Unterschied: man sitzt in…

MEHR

Der Zweck des Lebens

Der Zweck des Lebens „Denken Sie immer: dass wir nun eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.“ Quelle: Goethe, Briefe an Johann Heinrich Meyer, 08. Februar 1796 Diese wundervoll formulierten Sätze aus der Feder Goethes treffen…

MEHR

Die drei Siebe des Sokrates

Die drei Siebe des Sokrates Einst wandelte Sokrates durch die Straßen von Athen. Plötzlich kam ein Mann aufgeregt auf ihn zu. „Sokrates, ich muss dir etwas über deinen Freund erzählen, der…“ „Warte einmal, „unterbrach ihn Sokrates. „Bevor du weitererzählst – hast du die Geschichte, die du mir erzählen möchtest, durch die drei Siebe gesiebt?“ „Die…

MEHR

Valentinstag

Valentinstag Am 14. Februar ist es wieder so weit, aber wieso feiert man eigentlich weltweit den Valentinstag? Das Brauchtum vom Valentinstag geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück. Der heilige Valentinus war ein Märtyrer, in dessen Lebenslauf vermutlich mehrere Märtyrer mit gleichem Namen einflossen. So gab es mehrere frühchristliche Heilige dieses Namens, Valentin von Rom,…

MEHR

Verbindlichkeit

Verbindlichkeit Das Wort Verbindlichkeit hat in der deutschen Sprache mehrere Bedeutungen. Der Begriff Verbindlichkeit steht beim Schuldrecht für die Verpflichtung eines Schuldners gegenüber seinem Gläubiger. In betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen steht die Verbindlichkeit für offene finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens gegenüber einem Lieferanten. Das Gegenstück zur Verbindlichkeit ist hierbei die Forderung. Man kennt jedoch auch den Ausdruck „verbindlich sein“. Gemeint…

MEHR

Keine Emoticons!

Keine Emoticons! Aus der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken: Emoticons. Jeder nutzt sie, jeder kennt sie, jeder freut sich wenn es eine neue Auswahl gibt. Ist es wirklich sinnvoll Emoticons auch im beruflichen Rahmen zu nutzen? Es passiert immer wieder, dass berufliche Kommunikation erst distanziert und sachlich beginnt. Nach einigen getauschten Mails kommt es dann…

MEHR