Frau Daniela Löbel 
management@aug-software.de
Telefon: + 49 421 176 676 00

Pressestelle

 In unserem Pressebereich finden Sie als Medienvertreter Informationen zur App, alles Wissenswerte über uns als A & G GmbH, anschauliches Bildmaterial sowie
viele nützliche Zahlen und Fakten aus dem Themenumfeld für Ihre Berichterstattung. Selbstverständlich stehen wir auch für Rückfragen
und Interviews zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an – wir freuen uns über Ihr Interesse an admin!
Und darüber, wenn unsere Botschaft für das digitale Quittieren gehört wird.

a-und-g-admin-präsentation

Ich bin Journalist

Bitte nehmen Sie mich in Ihren Presseverteiler auf.

Stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Formular zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden?
(Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an management@aug-software.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)

Sonstiges

Das Whitepaper von der A&G GmbH

Einblick in unsere Arbeit.
Und ein Blick in die digitale Zukunft.

Über vieles, woran wir arbeiten, können wir noch nicht sprechen. Aber wenn es Neuigkeiten gibt, dann verkünden wir sie an dieser Stelle als erstes. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Produkten, erhalten Einblicke in unser Unternehmen. Und bleiben auf dem Laufenden, was Entwicklungen innerhalb unserer Branche betrifft.

Kleider machen Leute

Kleider machen Leute Die Außenseite eines Menschen ist das Titelblatt seines Innern, Sprichwort aus Persien. Jeder kann sein Titelblatt gestalten, wie er möchte und zum Ausdruck bringen, was er möchte.

MEHR

Der digitale Arbeitsplatz

Der digitale Arbeitsplatz Haben Sie die Aussage schon einmal gehört: Das ist im System so nicht möglich? Wenn die Technik an die Grenzen stößt, läuft nichts mehr. Der digitale Arbeitsplatz: Eine Lösung in Zeiten des Fachkräftemangels, um die Attraktivität des Unternehmens zu steigern. Neben dem damit einhergehenden Wettbewerbsvorteil werden die Geschäftsprozesse optimiert und eine erhöhte…

MEHR

Frühstück?

Frühstück? Erinnern Sie sich noch an diesen Satz: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages? So haben es die meisten gelernt. Ein altes Sprichwort lautet: „Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler“. Doch sind diese Weisheiten immer noch richtig? Konnten sie inzwischen wissenschaftlich bestätigt oder wiederlegt werden oder…

MEHR

Framing

Framing Framing bedeutet übersetzte so viel wie etwas einrahmen. Es beschreibt den Prozess einer Einbettung von Ereignissen und Themen in Deutungsraster. Die alleinige Veränderung bei der Formulierung von Wörtern beeinflusst laut Framing deren Präferenzordnung. Dadurch wird den Menschen erleichtert komplexe Informationen zu selektierten und zu strukturieren. So wird eine bestimmte Problemdefinition, Ursachenzuschreibung, moralische Bewertung oder…

MEHR

Image und Boykott

Image und Boykott Der gute Name ist leicht verloren, aber schwer wiedergewonnen, besagt ein deutsches Sprichwort. Gerade die deutschen Kunden gelten als Marken-treu. Gerät ein Unternehmen in eine Image-Krise kommt es gut wieder heraus, wenn die Aufklärung entsprechend ist und die Verbraucher die Image-Einbuße menschlich nachvollziehen können. Ist die Ursache des Image-Verlustes zu gravierend und…

MEHR

Arbeitswelt im Wandel

Arbeitswelt im Wandel Generell arbeiten Menschen mit höherem Bildungsabschluss in Deutschland länger. Hochqualifizierte arbeiten jenseits des 60. Lebensjahres noch doppelt so häufig wie weniger qualifizierte Menschen. Das Bildungsniveau ist in den letzten Jahren angestiegen und auch wenn Frauen noch seltener im Alter erwerbstätig sind, steigt auch deren Anteil. Der Anteil der arbeitenden Älteren nimmt in…

MEHR