Einblick in unsere Arbeit.
Und ein Blick in die digitale Zukunft.

Über vieles, woran wir arbeiten, können wir noch nicht sprechen. Aber wenn es Neuigkeiten gibt, dann verkünden wir sie an dieser Stelle als erstes. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Produkten, erhalten Einblicke in unser Unternehmen. Und bleiben auf dem Laufenden, was Entwicklungen innerhalb unserer Branche betrifft.

Kleider machen Leute

Kleider machen Leute Die Außenseite eines Menschen ist das Titelblatt seines Innern, Sprichwort aus Persien. Jeder kann sein Titelblatt gestalten, wie er möchte und zum Ausdruck bringen, was er möchte.

MEHR

Der digitale Arbeitsplatz

Der digitale Arbeitsplatz Haben Sie die Aussage schon einmal gehört: Das ist im System so nicht möglich? Wenn die Technik an die Grenzen stößt, läuft nichts mehr. Der digitale Arbeitsplatz: Eine Lösung in Zeiten des Fachkräftemangels, um die Attraktivität des Unternehmens zu steigern. Neben dem damit einhergehenden Wettbewerbsvorteil werden die Geschäftsprozesse optimiert und eine erhöhte…

MEHR

Framing

Framing Framing bedeutet übersetzte so viel wie etwas einrahmen. Es beschreibt den Prozess einer Einbettung von Ereignissen und Themen in Deutungsraster. Die alleinige Veränderung bei der Formulierung von Wörtern beeinflusst laut Framing deren Präferenzordnung. Dadurch wird den Menschen erleichtert komplexe Informationen zu selektierten und zu strukturieren. So wird eine bestimmte Problemdefinition, Ursachenzuschreibung, moralische Bewertung oder…

MEHR

Image und Boykott

Image und Boykott Der gute Name ist leicht verloren, aber schwer wiedergewonnen, besagt ein deutsches Sprichwort. Gerade die deutschen Kunden gelten als Marken-treu. Gerät ein Unternehmen in eine Image-Krise kommt es gut wieder heraus, wenn die Aufklärung entsprechend ist und die Verbraucher die Image-Einbuße menschlich nachvollziehen können. Ist die Ursache des Image-Verlustes zu gravierend und…

MEHR

Arbeitswelt im Wandel

Arbeitswelt im Wandel Generell arbeiten Menschen mit höherem Bildungsabschluss in Deutschland länger. Hochqualifizierte arbeiten jenseits des 60. Lebensjahres noch doppelt so häufig wie weniger qualifizierte Menschen. Das Bildungsniveau ist in den letzten Jahren angestiegen und auch wenn Frauen noch seltener im Alter erwerbstätig sind, steigt auch deren Anteil. Der Anteil der arbeitenden Älteren nimmt in…

MEHR

Wachstum

Wachstum Einen sehr schönen Ansatz zum Thema Wachstum hat der Dichter Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) aufgestellt: Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können. Ob Johann Wolfgang von Goethe einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Naturforscher den Grundstein für die Forschung um…

MEHR