In dieser Kategorie finden Sie Nachrichten zu den Themenbereichen Steuern & Recht.

Arbeitswelt im Wandel

Arbeitswelt im Wandel Generell arbeiten Menschen mit höherem Bildungsabschluss in Deutschland länger. Hochqualifizierte arbeiten jenseits des 60. Lebensjahres noch doppelt so häufig wie weniger qualifizierte Menschen. Das Bildungsniveau ist in den letzten Jahren angestiegen und auch wenn Frauen noch seltener im Alter erwerbstätig sind, steigt auch deren Anteil. Der Anteil der arbeitenden Älteren nimmt in…

Klimaschutz und CO2

Klimaschutz und CO2 Laut Weltbank hatten bis 2015 bereits 18 Länder eine Version der CO2-Steuer eingeführt oder gerade daran gearbeitet. Und laut Medienmeinungen haben aktuell 46 Länder eine solche Steuer. Die festgelegten Preise variieren von Land zu Land stark. Kohlenstoffsteuer und Emissionshandel sind in einigen Länder schon lange keine Fremdwörter mehr. Zu Beginn des Jahres…

E-Government

E-Government Um herauszufinden, wie man E-Government attraktiver machen könnte, haben D21 und Neuro Flash eine Studie durchgeführt. Bereits 2017 haben Studien ergeben, dass zwar 80% der Online-Bevölkerung wissen, dass die Behörden Informationen auf den Internetseiten zur Verfügung stellen, aber nur 72% der Befragten wussten etwas von der elektronischen Steuererklärung und weniger als 35% wussten, dass…

Cookies

Cookies Fast auf jeder Webseite werden Cookies verwendet und es erscheinen Banner, die einen darauf hinweisen. Diese sind meist störend angebracht und man klickt sie schnell weg, um den Inhalt der Seite zu lesen. Cookies werden eingesetzt, um den User bei seinem nächsten Besuch wieder zu erkennen, um beim nächsten Besuch der Seite gespeicherte Zugangsdaten…

Neues zur Belegpflicht

Neues zur Belegpflicht In einigen Medien gab es in der vergangenen Zeit Gerüchte, ob die Belegpflicht doch noch verschoben oder gar abgewendet wird. Dies ist nicht der Fall. Offiziell wurde bestätigt, dass im Rahmen der Kassensicherungsverordnung die allgemeine Belegausgabepflicht eingeführt wird. Und zwar zum 01.01.2020. Es wird eine Übergangsregelung geben für die Nutzung von Kassensystemen,…

Der digitale Gelbe Schein kommt

Der digitale Gelbe Schein kommt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kämpfte für weniger Bürokratie und setzte sich durch. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat in dieser Woche den vorliegenden Entwurf des Bürokratieentlastungsgesetz III abgesegnet. Durch dieses Gesetz soll die Wirtschaft mindestens 1,1 Milliarden Euro pro Jahr einsparen. Das Bürokratieentlastungsgesetz sorgt unter anderem für eine erheblich kostengünstigere Archivierung von elektronischen…

Kassenbons gehören nicht in die Geldbörse

Kassenbons gehören nicht in die Geldbörse Das Image des Kassenbons ist nicht das Beste. Optisch sind die kein Highlight. Gedruckt werden sie meist auf Thermopapier, das speziell entsorgt werden muss, verblasst und gesundheitsschädigende Chemikalien enthält. Wenn man ihn für einen Umtausch, eine Reklamation oder die Steuererklärung sucht, ist er nicht auffindbar. Gerade in der Geldbörse…

GEZ – Rundfunkbeitrag

GEZ – Rundfunkbeitrag Haben Sie den Wechsel von GEZ zum Rundfunkbeitrag richtig mitbekommen? Erinnern Sie sich noch an die Damen und Herren vom Beauftragtendienst die zu gerne in Ihre Wohnung wollten um zu sehen welche Geräte Sie zum Empfang bereithalten? Im Alltag hört man weiterhin von der GEZ und es wird weiterhin mit vielen Vorurteilen…

Die elektronische Rechnung kommt

Die elektronische Rechnung kommt Es werden Einsparungen in Höhe von 6,5 Milliarden Euro in Deutschland jährlich erwartet. Allein bei Behörden sollen 500 Millionen Euro gespart werden: Ab dem 27. November 2020 müssen Auftragnehmer strukturierte elektronische Rechnungen bei Geschäften mit Behörden stellen. Rechnungen auf Papier, per Fax oder auch als PDF-Datei versandte Rechnungen ohne strukturierte Zusatzinformationen…

Stechuhr

Stechuhr Laut einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen alle Arbeitgeber der EU-Mitgliedsstaaten die Arbeitszeiten ihrer Angestellten systemisch erfassen und auch dokumentieren. Die genaue Gestaltung der Erfassung obliegt den jeweiligen Ländern. Die Unternehmen  sollen zu einem objektiven, verlässlichen und für den jeweiligen Mitarbeiter zugänglichen Zeiterfassungssystem verpflichtet werden. Dadurch sollen letztlich die Rechte der Arbeitnehmer gestärkt…